Insekten als neue Nahrungsquelle – ein Megatrend?

Rund 2 Milliarden Menschen essen regelmäßig und freiwillig Insekten. 100 % der Menschheit hat bereits Insekten gegessen – wenn auch unfreiwillig. Wie sieht die Zukunft aus? Welche Chancen und Risiken werden mit dem Verzehr von Insekten generiert? Jedenfalls sollten ab dem Jahr 2018 der Verkauf und die Produktion von Insekten geregelt werden. Auch aus Lebensmittelhygienischer Sicht. Das ist gar nicht so einfach. Wenn zur Zeit versehentlich ein Mehlwurm in eine Semmel eingebacken wird, ist das ein Verstoß gegen das Gesetz. Wenn ein Semmel mit einer würzigen Sauce bestrichen wird und mit gerösteten Mehlwürmer gefüllt wird, ist das eine erlaubte zum Verkauf freigegebene Jause.

Die Entwicklungen in diesem Bereich ist sehr dynamisch. Wir haben einige Aritkel als LINK zusammen gestellt.

Restaurants und Delikatessenhändler setzen Insekten aufs Menu

Insekten aus ÖSTERREICH

Warum Insekten nicht unser Fleisch werden

FM 4 Stroie Insekten

insekten-als-nahrung-4