Design Vektor erstellt von freepik - de.freepik.com

21:05:53

Vertrauen schafft Mehrwert!

Weihnachtsmärkte werden als "Gelegenheitsmärkte" klassifiziert 

Das Bundesministerium deifniert die anstehenden Weihnachtsmärkte als "Gelegenheitsmärkte" und stellt die Rahmenbedingungen zur Umsetzung klar. 
Hier die wichtigsten Fakten:

Bei einer zu erwartenden Anzahl von mehr als 250 gleichzeitig anwesenden Besuchern ist ein COVID-19-Beauftragter zu bestellen und eine Bewilligung der für den Veranstaltungsort örtlich zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde einzuholen.

Der Veranstalter hat basierend auf einer Risikoanalyse ein dem Stand der Wissenschaft entsprechendes COVID-19-Präventionskonzept zur Minimierung des Infektionsrisikos auszuarbeiten und umzusetzen. Das COVID-19-Präventionskonzept hat insbesondere zu enthalten:

1.

spezifische Hygienevorgaben,

2.

Regelungen zum Verhalten bei Auftreten einer SARS-CoV-2-Infektion,

3.

Risikoanalyse,

4.

Regelungen betreffend die Nutzung sanitärer Einrichtungen,

5.

Regelungen betreffend die Verabreichung von Speisen und Getränken,

6.

Regelungen zur Steuerung der Besucherströme und Regulierung der Anzahl der Besucher,

7.

Entzerrungsmaßnahmen, wie beispielsweise Abstände zwischen den Ständen, Absperrungen, Bodenmarkierungen,

8.

Vorgaben zur Schulung der Händler und Betreiber von Gastgewerben in Bezug auf Hygienemaßnahmen.

Das COVID-19-Präventionskonzept kann auch ein datenschutzkonformes System zur Nachvollziehbarkeit von Kontakten wie beispielsweise ein System zur Erfassung von Anwesenheiten auf freiwilliger Basis der Besucher beinhalten.

HIER geht es zum Verordnungstext

Änderungen COVID-19 Lockerungsverordnung

Die aktuell wichtigsten Regeln für die Gastronomie und Veranstaltern -  wir halten Sie auf dem Laufenden.
  • MNS für Kellnerinnen und Kellner
  • Bei Veranstaltungen
  • "Der für eine Veranstaltung Verantwortliche hat bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit über 50 Personen und bei Veranstaltungen im Freien mit über 100 Personen einen COVID-19-Beauftragten zu bestellen und ein COVID-19-Präventionskonzept auszuarbeiten und dieses umzusetzen.“
    „Veranstaltungen gemäß Abs. 3 mit mehr als 250 Personen bedürfen einer Bewilligung der für den Veranstaltungsort örtlich zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde.“
  • Verabreichung von Speisen und Getränke im Indoor-Bereich nur an Sitzplätzen

COVID-19 Konzept für Veranstaltungen

Wir übernehmen für Sie das Erstellen und Umsetzung eines COVID 19 Konzeptes für Ihre Veranstaltung. 

Welche Dienstleistungen können Sie erwarten?

  • kostenloses Erstgespräch
  • Seriöse Abklärungen am ort der Veranstaltung inkl. Erfassen der kritischen Punkte 
  • Situationspläne zur Risikobeurteilung
  • Risikobeurteilung für die Veranstaltung - mit grafischer Auswertung
  • To Do & Check Listen für COVID 19 Beauftragte
  • Empfehlungen der Hygienemaßnahmen & sanitäre Bereiche
  • Platzierung der Hygienepräventionsmaßnahmen (Desinfektion)
  • uvm.
Wir unterstützen Sie dort, wo Sie Hilfe benötigen. Gemeinsam schaffen wir das geforderte Ziel des Konzeptes: "kein höheres Risiko der Ansteckung mit COVID-19 als im öffentlichen Raum" bei Ihrer Veranstaltung. Anfragen unter: +43 664 129 63 29. Mehr Informationen zu den Leistungen finden Sie HIER

Ausbildung zum COVID-19 Beauftragter

„Der für eine Veranstaltung Verantwortliche hat bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit über 50 Personen und bei Veranstaltungen im Freien mit über 100 Personen einen COVID-19-Beauftragten zu bestellen und ein COVID-19-Präventionskonzept auszuarbeiten und dieses umzusetzen.“ 


Buchen Sie eine Ausbildung zum COVID 19 Beauftragten bei der Qualifizierungsagentur. Die Ausbildung hilft die Konzepte umzusetzen und bietet den Rahmen eigene Konzepte zu schreiben. 

Hier geht es zu Anmeldung:



Strategie Entwicklung Seminar:

Als Tourismus- und Gastronomiebetrieb aus der Krise raus!

Online Strategieentwicklung für die Zukunft Ihres Betriebes

Jetzt die kommenden 2 Monate AM Unternehmen arbeiten! Bereiten Sie sich strategisch auf die Zukunft vor und entwickeln Sie Ihren Betrieb. Ein Seminar, das Sie und Ihren Betrieb zukunftsfit macht. 

Strategieentwicklung Seminar 3:

Start am Montag, 02.November 2020

jeweils Montags und Donnerstags, 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Weitere Informationen finden Sie Hier.....

 

Kalkulation in der Gastronomie - WIFI Graz



Essen und Zahlen gehören zusammen. Nur wer kalkuliert kann seine wirtschaftliche Wirkung beurteilen. Doch wie gehe ich die "Sache" in meinem Betrieb an? Sind das Ermitteln von Zahlen, das betriebswirtschaftliche Denken und Handeln sowie die Kalkulation für einen Hotel- oder Gastgewerbebetrieb überhaupt nötig? 'Das macht doch mein Steuerberater', ist eine noch immer weit verbreitete Meinung.

Gemeinsam werden wir im Seminar am WIFI passende Lösungen für Ihren Alltag erarbeiten. Nach dem Seminar haben Sie Ihren Betrieb im Griff!
Weitere Informationen und buchen......